Übernahme zum 01.07.2017

von Patrick Hofmann (Kommentare: 0)

Willkommen auf der neuen Internetseite der Eichen-Apotheke Großdubrau.

Seit 1991 ist die Eichen-Apotheke Großdubrau mit Frau Eva-Maria Hofmann als Inhaberin ein zuverlässiger Ansprechpartner in allen Arzneimittelfragen gewesen. Bereits seit 1920 ist in dem Eckhaus am heutigen Kreisverkehr eine Apotheke als traditioneller Standort im Herzen von Großdubrau. Der Ortsname leitet sich vom sorbischen Wort „dub“ für Eiche ab. Dubrawa entspricht dem Begriff Eichenwald. Grund genug für Frau Hofmann, der Apotheke den Namen “Eichen-Apotheke” zu geben. Eine Eiche steht für Beständigkeit und Stärke und hat so eine große symbolische Bedeutung. 

Patrick Hofmann als ältester Sohn von Frau Hofmann hat von 2001 bis 2007 Pharmazie in Leipzig studiert. Für ihn war bereits zu dieser Zeit klar, die Eichen-Apotheke einmal zu übernehmen und die Tradition weiterzuführen. Er arbeitete in den letzten Jahren vorrangig als Filialleiter und im Personal Management eines Apothekennetzwerkes in Dresden. Ende 2016 wurde in der Familie beschlossen, die elterliche Apotheke an Patrick Hofmann zu verkaufen. Ab 01.07.2017 kann er sich nun als Inhaber der Eichen-Apotheke bezeichnen. Die Übernahme musste gut vorbereitet werden. Neben dem Einbau einer breiteren Eingangstür für Rollstuhlfahrer mussten viele Baumaßnahmen unternommen werden, um ein Fundament für einen notwendigen Treppenlift zu schaffen. Die Bauarbeiten dazu sind noch nicht ganz abgeschlossen, weshalb Patrick Hofmann hofft, dass die Kunden ein klein wenig Verständnis dafür mitbringen. Die lückenlose Versorgung zum Wohle der Patienten stand und steht für Familie Hofmann immer an erster Stelle, weshalb Feierlichkeiten und öffentliche Bekanntmachungen zur Übernahme erst einmal hinten angestellt wurden. 

Die Präqualifizierungen als Voraussetzung für die Versorgung mit Hilfsmitteln, wie bspw Kompressionsstrümpfe, Bandagen oder Toilettenhilfen, mussten mit dem Inhaberwechsel komplett neu beantragt werden. Für die Patienten sollen sich keine Einschränkungen in der Versorgung ergeben. Als ländliche Apotheke ist zudem der Botendienst mit zwei Fahrern als besonderer Service besonders ausgeprägt und wird häufig in Anspruch genommen.

Auch im Internet soll die Eichen-Apotheke ebenfalls ihren Platz finden. Der Grundstein dafür ist mit einer neuen Homepage mit Online Kundenkarte, Newsletter System und SSL verschlüsselten Vorbestellung bereits gelegt. Patrick Hofmann kann auf ein tolles Mitarbeiterteam zählen und einen treuen Kundenstamm übernehmen, was er dem jahrelangen Engagement seiner Mutter zu verdanken hat. Für jene und neue Kunden will er sich weiterhin vertrauensvoll einsetzen und alles möglich machen, wenn bspw schwer beschaffbare Medikamente zu bestellen sind oder eine Bestellung zum Kunden per Bote nachgeliefert werden muss. 

Das Team der Eichen-Apotheke und Patrick Hofmann freut sich auf eine neue Herausforderung. 

Zurück